Zum Inhalt springenZur Suche springen

Medicine goes abroad

Medizin studieren in Mailand, Famulatur in Freetown, PJ in Panama... Die Möglichkeiten, während des Medizinstudiums ins Ausland zu gehen, sind vielfältig. Aber wie organisiert man sich den Auslandsaufenthalt am besten? Und wie lässt sich das Ganze finanzieren?

Mit der ein Mal im Semester angebotenen Veranstaltungsreihe „Medicine goes abroad" geben Ihnen die Fachschaft (Referat Austausch) und der Bereich Internationales im Studiendekanat Medizin einen Überblick über die Fördermöglichkeiten an der HHU.

Wir laden Sie herzlich zum Erfahrungs- und Informationsaustausch ein!

Die Präsentationsfolien der vergangenen Veranstaltungen finden Sie in ILIAS.

PJ-Tertiale weltweit

Die Veranstaltung gibt Ihnen einen Überblick über Förderungsmöglichkeiten von PJ-Tertialen im Ausland. Spannende Erfahrungsberichte veranschaulichen den Ablauf vor und während des Auslandsaufenthaltes.

Dienstag, 23. November 2021, 18 Uhr: PJ-Tertiale weltweit & Studieren im europäischen Ausland mit Erasmus+ Studium

Studieren im europäischen Ausland mit Erasmus+ Studium

Der Traum vom Auslandsstudium wird mit Erasmus+ Wirklichkeit. Wir informieren Sie über das Bewerbungsverfahren. Erfahrungsberichte geben Ihnen Einblicke in das Leben mit Erasmus+ Studium.

Dienstag, 23. November 2021, 18 Uhr: PJ-Tertiale weltweit & Studieren im europäischen Ausland mit Erasmus+ Studium

Mit der bvmd ins Ausland - Famulaturen, Forschung und Entwicklungshilfe und Famulaturen allgemein

Ob Famulatur, Forschung oder Entwicklungshilfe - mit der bvmd erleben Sie spannende und unvergessliche Wochen im Ausland! Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten vor.
Auch können Sie selber eine Famulatur planen!

Mittwoch, 24. November 2021, 18 Uhr: Mit der bvmd ins Ausland - Famulaturen, Forschung und Entwicklungshilfe und Famulaturen allgemein

Verantwortlichkeit: