Zum Inhalt springenZur Suche springen

Forum Gender in der Medizin

Das Forum „Gender in der Medizin“ der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf wird seit 2008 einmal im Jahr von den Gleichstellungsbeauftragten der Medizinischen Fakultät durchgeführt.

Die Beiträge des Forums Gender in der Medizin sind fächerübergreifend und liegen inhaltlich an der Schnittstelle zwischen biologischem Geschlecht (Sex) und der Geschlechterrolle (Gender). Sie nähern sich dem Thema Geschlecht aus verschiedenen Richtungen und sind für Fachpublikum und interessierte Bürgerinnen und Bürger gleichermaßen interessant. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Das nächste Forum Gender in der Medizin findet am 12. Juni 2024 ab 19:00 Uhr (hybrid) statt.

Weitere Infos folgen.


Rückblick

Am 24. Mai 2023 fand das 13. Forum Gender in der Medizin statt.

Das diesjährige Thema: „Im falschen Körper geboren“. Geschlechtsdysphorie im Kindes- und Jugendalter

 

Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist online verfügbar.


Archiv

Referent*innen:

PD Dr. Felix Schreiner (Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie, Zentrum für Kinderheilkunde, Universitätsklinikum Bonn)

Prof. Dr. Katharina Lugani (Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Privat- und Verfahrensrecht, Institut für Rechtsfragen der Medizin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Birte Rohe (Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin, Fachkunde Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie; Leitung Fachstelle Stärkung der psychischen Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Düsseldorf)

Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist online verfügbar.

Referent*innen:

Prof. Dr. Sabine Oertelt-Prigione (Universität Bielefeld /Radboud Universität, Nijmegen)

Prof. Dr. Nico Dragano (Institut für Medizinische Soziologie, HHU)

Live-Übertragung vom 18.05.2022

Referent*innen:

Carolin Buddensieck (Klinik für Urologie, UKD)

Dr. Jürgen Hoffmann (Frauenklinik, UKD)

PD Dr. Fritz Moll (Institut für Geschichte Theorie und Ethik der Medizin, UKD)

Referent*innen:

Dr. Chantal Marazia (Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, HHU)

Dr. med. Katharina Hellhammer (Klink für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie, UKD)

Referent*innen:

Dr. Daniel Kamp (LVR Klinikum Düsseldorf)

Vertreter/innen unterschiedlicher Selbsthilfegruppen

Referent*innen:

Dr. Daniel Kamp (LVR-Klinik)

Rita Jürgens & Angelika Just (BerTha F e.V. - Frauensuchtberatungsstelle)

Verantwortlichkeit: