Zum Inhalt springenZur Suche springen

Aktuelles

ethikPool ist seit dem 24.11.2020 wieder funktionsfähig

Wir bitten Sie, bevor Sie in der Geschäftsstelle den Stand Ihres Verfahrens erfragen, zunächst einmal in dem betreffenden Antrag in ethikPool nachzusehen, ob dort eine Nachricht bzw. ein Auflagenschreiben / Votum für Sie vorliegt.

Weitere Informationen zur Einreichung von Neuanträgen finden Sie auf unserer Homepage.

Bei Anträgen, die zwischen dem 10.9. und 24.11.2020 bei der EK als Papierantrag eingereicht wurden, diese bitte nachträglich in ethikPool einreichen. Dabei bitte die zugewiesene IT-Temp-Nr. im Kurztitel angeben. Sie bekommen dann ein finales Votum.


Informationen zum Wechsel zu elektronischer Kommunikation (Stand: 27.07.2020)

Sehr geehrte Damen und Herren,

infolge der Covid-19-Pandemie möchten wir bis auf weiteres um Beachtung der folgenden Hinweise bitten:

Einreichungen per Email werden ab dem 03.08.2020 nicht mehr akzeptiert.

Ab sofort bitten wir um Einreichung von Anträgen und Amendments in folgender Form:

  • AMG-Anträge
    • Einreichung in Papierform plus elektronische Einreichung über ethikPool (alternativ CD-ROM)
       
  • AMG-Amendments
    • Einreichung in Papierform (1 Exemplar) plus
      • Einreichung zusätzlich per CD-ROM, wenn der Ersteinrichtung eine CD-ROM beilag
      • Einreichung zusätzlich per ethikPool, wenn die Ersteinrichtung über ethikPool geschah
         
  • MPG-Anträge / MPG-Amendments
    • Einreichung über DIMDI plus
    • Einreichung zusätzlich 1 Exemplar in Papierform (zur beschleunigten Bearbeitung)
       
  • Sonstige Studien / Studien nach § 15 BOÄ – Amendments
    • Studien, die vor dem 01.01.2018 erstmalig eingereicht wurden (Studiennummer „XXXX“ bzw. „XXXXR“): Amendments bitte in Papierform einreichen

Sollten abweichend eine Einreichung in Papierform für die o.g. Anträge / Amendments nicht möglich sein (z.B. wegen Quarantäne), dann bitten wir vor Einreichung um Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle.

Allgemeines:

  • Anträge zu Covid-19-Studien werden priorisiert bearbeitet.
  • SUSARs bitte weiterhin mailen an: SUSAR.ethikkommission@med.uni-duesseldorf.de

Wir bemühen uns selbstverständlich, unsere Arbeit so weit wie möglich aufrechtzuerhalten. Wir bitten aber um Verständnis, falls es aufgrund der Dynamik des Geschehens zukünftig zu unvorhersehbaren Einschränkungen oder zu Verzögerungen bei der Bearbeitung kommen sollte.

Weitere aktuelle Informationen zur Covid-19 Situation finden Sie auf der Homepage des Arbeitskreises Medizinischer Ethikkommissionen in der BRD e.V..

Verantwortlichkeit: