Die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität

Überblick

Interdisziplinäre Teams, Vernetzung und innovative Forschungsprojekte zu aktuellen Themen, die durch engagierte Forscherinnen und Forscher vorangetrieben werden, sind der Schlüssel zum medizinischen Fortschritt.

Der Erfolg unserer undefinedForschung spiegelt sich wider in der Einwerbung drittmittelgeförderter Projekte nationaler und internationaler Forschungsförderungsorganisationen und in einer exzellenten Publikationsleistung.

Leitbild der Lehre unserer Fakultät ist die Ausbildung unserer 3.000 Studierenden zu guten Ärztinnen und Ärzten. Zusätzlich zu den nötigen Kenntnissen statten wir unsere Absolventen mit den wesentlichen Kompetenzen guter Ärzte aus. Informationen zum undefinedStudium und Lehre.

Klinische Ausbildung

Die Klinische Ausbildung findet im undefinedUniversitätsklinikum Düsseldorf mit 30 Kliniken und rd. 4.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei rund 1.200 betriebenen Betten sowie in 17 akademischen Lehrkrankenhäusern statt.

Promovieren in Düsseldorf

Unterstützung finden Promovenden während ihrer Promotionsarbeit in der undefinedMedical Research School Düsseldorf. Diese fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Medizin und unterstützt mit strukturierten Rahmenbedingungen, vielfältigen Angeboten beim Promotionsvorhaben und bei der Planung einer wissenschaftlichen Karriere.


Zielgerichtete Therapie bei Kopf-Hals-Karzinomen mit Stammzellcharakter

Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinome zeichnen sich durch hohe Heterogenität, Aggressivität und Rezidiv-Neigung aus. Leider sind gerade die effektiven, konservativen Behandlungsoptionen gleichzeitig limitiert, so dass hier ein hoher Bedarf an zielgerichteten Therapiealternativen besteht.

Psychologische Unterstützung für chronisch erkrankte Jugendliche erleichtern

Chronische Erkrankungen gehen oft mit erheblichen Einschränkungen des Alltagslebens einher. Was schon für Erwachsene schwer zu aktzeptieren ist, stellt Heranwachsende oft vor besonders große Anpassungsprobleme. Jede Erkrankung ist auch mit Ungewissheit und Ängsten verbunden. Die Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf führt zur Zeit eine klinische Studie, mit dem Ziel durch, betroffenen Jugendlichen den Zugang zu psychologischer...

Ehrensenator Dr. Dr. h.c. Günther Wille verstorben

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf trauert um Dr. Dr. h.c. Günther Wille, Ehrensenator der Universität und Ehrendoktor der Medizinischen Fakultät, der am 11. Februar verstarb. Er war ein großer Freund und Förderer der Wissenschaft. Seine Bereitschaft, die Universität zu unterstützen, war außergewöhnlich.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU