Die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität

Überblick

Interdisziplinäre Teams, Vernetzung und innovative Forschungsprojekte zu aktuellen Themen, die durch engagierte Forscherinnen und Forscher vorangetrieben werden, sind der Schlüssel zum medizinischen Fortschritt.

Der Erfolg unserer undefinedForschung spiegelt sich wider in der Einwerbung drittmittelgeförderter Projekte nationaler und internationaler Forschungsförderungsorganisationen und in einer exzellenten Publikationsleistung.

Leitbild der Lehre unserer Fakultät ist die Ausbildung unserer 3.000 Studierenden zu guten Ärztinnen und Ärzten. Zusätzlich zu den nötigen Kenntnissen statten wir unsere Absolventen mit den wesentlichen Kompetenzen guter Ärzte aus. Informationen zum undefinedStudium und Lehre.

Klinische Ausbildung

Die Klinische Ausbildung findet im undefinedUniversitätsklinikum Düsseldorf mit 30 Kliniken und rd. 4.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei rund 1.200 betriebenen Betten sowie in 17 akademischen Lehrkrankenhäusern statt.

Promovieren in Düsseldorf

Unterstützung finden Promovenden während ihrer Promotionsarbeit in der undefinedMedical Research School Düsseldorf. Diese fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Medizin und unterstützt mit strukturierten Rahmenbedingungen, vielfältigen Angeboten beim Promotionsvorhaben und bei der Planung einer wissenschaftlichen Karriere.


Verstecken sich die Auslöser für MS, ALS und Schizophrenie in unserer DNA?

Viren, die sich tief in der DNA unserer Vorfahren versteckt hatten, wachen nun in unseren Körpern auf. Was wäre, wenn die sogenannten „Umweltfaktoren“, die für einige der tödlichsten bekannten neurologischen Erkrankungen mitverantwortlich gemacht werden, in Wahrheit tief in unserer DNA stecken?

Dr. Timo Jendrik Faustmann erhält Promotionspreis der Medizinischen Fakultät

Dr. Timo Jendrik Faustmann erhält den Preis für die beste Dissertation 2019 der Medizinischen Fakultät. Faustmann untersuchte zwei wichtige Proteine, die mit Tumorentstehung und -wachstum und dem Überleben von Tumorzellen in Zusammenhang gebracht werden. Wesentliche funktionelle Zusammenhänge waren bislang unverstanden.

DFG-Handreichung: Zwischen Tierschutz und wissenschaftlicher Qualität

In der tierexperimentellen Forschung gilt es, höchste wissenschaftliche Qualität und hohe Tierschutzstandards gleichermaßen sicherzustellen, wobei es in der Praxis zu Wechselwirkungen und Spannungen kommen kann.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU