Zum Inhalt springenZur Suche springen

Podcast zur digitalen Lehre in der Medizin

Wenn wir über die Lehre der Zukunft sprechen, ist das Stichwort "Digitalisierung" nicht mehr wegzudenken. Aber was bedeutet das konkret für die Lehre in der Medizin? Welchen Stellenwert hat die digitale Lehre an unserer Fakultät? Welche Projekte gibt es bereits und was können wir aus den Ideen und Erfahrungen anderer Lehrender lernen?

Mit unserem Podcast möchten wir Ihnen zeigen, wie vielfältig digitale Lehre in der Medizin aussehen kann und wie wichtig der gegenseitige Austausch für den digitalen Fortschritt der Lehre ist. Dazu stellen wir Ihnen Best-Practice Beispiele aus der Fakultät vor und sprechen mit unseren Lehrenden über Ideen, Ziele und Umsetzung ihrer E-Learning Projekte.

Was macht der Arzneistoff mit dem Körper? Was macht der Körper mit dem Arzneistoff? Und welche Mechanismen liegen diesen Wechselwirkungen zu Grunde? Diesen Fragen widmet sich die Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Dr. Dr. Sören Twarock bindet diese Fragestellungen in einem komplexen E-Learning Kurs in seine Lehre ein und greift dabei auf verschiedene Medien und Tools zurück.

Shownotes

In unserer ersten Episode sprechen wir mit Dr. Dr. Sören Twarock aus dem Institut für Pharmakologie über die Entstehung seiner Projektidee, die ersten Schritte bei der Umsetzung sowie über seine Tipps und Tricks für andere E-Learning interessierte Lehrende. Außerdem verrät er uns, welche positiven Überraschungen, aber auch welche Hürden das E-Learning-Projekt für seine Lehre mit sich gebracht hat.

Wenn Sie tiefer in das Projekt einsteigen möchten, finden Sie unter folgenden Links weiterführende Informationen:

Wie hat Ihnen die Folge gefallen? Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Wir freuen uns über Ihr Feedback per , Instagram oder Twitter!

Dr. Katharina Mücke ist Fachzahnärztin für Kieferorthopädie und Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Poliklinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums. Zusammen mit ihrem Team stellt sie Zahnmedizin-Studierenden interaktive Lehrinhalte in der zahnärztlichen Radiologie zur Verfügung. Im Projekt OrthoCampus, das im Programm „OERContent.nrw“ gefördert wird, erstellt sie eine Sammlung von interaktiven und digitalen Lernmodulen zur Vor- und Nachbereitung von Kleingruppenunterricht, Praktika und Behandlungskursen. 

Shownotes

Im Podcast-Gespräch verrät sie, wie sie bei der Konzeptentwicklung ihrer digitalen Lehrinhalte vorgegangen ist, welche Rahmenbedingungen zu beachten sind und welchen Rat sie anderen Lehrenden gibt. 

Wie hat Ihnen die Folge gefallen? Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Wir freuen uns über Ihr Feedback per , Instagram oder Twitter!

Impressum

Konzeption und Redaktion: Team Kommunikation und Marketing & eLearning office medizin, Studiendekanat der Medizinischen Fakultät der HHU
Moderation: Inga Wienand/Clarissa Söhndel und Patrick Bergmann
Produktion und Schnitt: Jochen Ludes
Musik: Christian Herrmann
Cover: Kerstin Rosenkranz/Amanda Prakken

produziert im Tonstudio des Multimediazentrums (MLS), Support: Alexander Dorniak

Verantwortlichkeit: