Unterstützung des Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) durch Studierende

Sie studieren Medizin oder Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und möchten das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) aktuell in der Corona-Krise unterstützen?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

  • Studierende im 1. oder 2. Studienjahr
    für Logistik, beim Transport, in der Küche, der Zentralsterilisation oder anderen Bereichen.
  • Studierende ab dem 3. Studienjahr
    im Bereich der Krankenversorgung.

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 3 bis 4 (ca. 2.350 bis 2.380 Euro für eine Vollzeitkraft).

Aktualisierung:
Auch Studierende, die bereits in einem Anstellungsverhältnis mit dem UKD sind (als SHK) können sich für diese weitere Tätigkeit am UKD bewerben.
 

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei an

Oder per Post an:
Universitätsklinikum Düsseldorf
Vorstand – Resort – Pflege
Personalmanagement
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf


Das UKD freut sich auf Ihre Unterstützung!

 

Aufgrund des hohen Interesses kommt es bei der Bearbeitung der Bewerbungen zu Verzögerungen. Da unklar ist, wie sich die Lage am UKD weiterentwickelt und in welchen Bereichen kurzfristig Bedarf entsteht, können aktuell auch noch keine Absagen versendet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Meistgestellte Fragen


Nachweis des Impfstatus

  • Ein Nachweis per Impfausweis bzw. ein Titerausweis durch ein Labor reicht aus.

Einsatz

  • Eintritt erfolgt ggf. kurzfristig.
  • Der Umfang entspricht mindestens einer halben Vollzeitstelle (19,25 Stunden / Woche).
  • Der Einsatz in Gruppen ist nicht vorgesehen. Die Einteilung erfolgt durch das UKD.
  • Der Einsatz erfolgt im Früh- und im Spätdienst.

Tätigkeit (ab dem 3. Studienjahr)

  • Assistenz der Ärztinnen und Ärzte und den erfahrenen Pflegekräften.
  • Erfahrung (Studienjahr) wird berücksichtigt.
  • Ein Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten ist nicht vorgesehen.
  • Vor Aufnahme der Tätigkeit erfolgt eine entsprechende Aufklärung und Kurzschulung.
  • Es erfolgt eine Einarbeitung in Form von Anleitung und Unterstützung.

Vergütung

  • Es wird ein Arbeitsvertrag mit dem UKD geschlossen.
  • Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag in den Entgeltgruppen 3 bis 4 (siehe Ausschreibung).
  • Eine Unterkunft auf dem Gelände des UKD kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
Responsible for the content: