Jump to contentJump to search

Diagnosis – PoL

ab 7. Semester

Das Kernkonzept dieses Kurses ist das problemorientierte Lernen (POL) an ausgewählten klinischen Fällen. Wir schauen uns vor allem Krankheitsbilder mit eher unspezifischen Beschwerden an, und bieten den Teilnehmer:innen damit die Möglichkeit, in Teamarbeit im Rahmen eines Wettbewerbs ein strategisch sinnvolles diagnostisches Vorgehen zu erarbeiten und bereits vorhandenes Wissen an konkreten Fällen anzuwenden und zu erweitern. Gewonnen hat das Team, das am zielgerichtetsten zu einer richtigen Diagnose gekommen ist. Wir schließen den spielerischen Wettbewerb durch eine kurze Besprechung und Auflösung des Falles ab, um nochmal zusammenfassend das krankheitsspezifische Wissen aufzufrischen.

Responsible for the content: