Fakultät Aktuell

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

07.04.20 ULB: eRef Lehrbücher kostenlos online

Der Thieme-Verlag stellt bis Ende Juni seine Lehrbücher, die in eRef verfügbar sind, kostenlos online, um die Lehre zu unterstützen.


03.04.20 Corona-Forschung an HHU und UKD: Impfstoff, Medikamente, Therapie

Nachdem das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 die Artengrenze vom Tier zum Menschen überwunden hatte und eine Ansteckung von Mensch zu Mensch festgestellt wurde, hat für die Wissenschaft ein Wettlauf mit der Zeit begonnen. Dem Wissen um das Virus selbst und um die Erkrankung COVID 19 kommt eine Schlüsselrolle bei der Bekämpfung der weltumspannenden Pandemie zu.


01.04.20 Aufbau eines allgemeinmedizinischen Forschungspraxennetzes in NRW

Das Düsseldorfer Institut für Allgemeinmedizin (ifam) ist Verbundleiter eines Projekts zum Aufbau eines allgemeinmedizinischen Forschungspraxennetzes. Ziel des Projekts mit Namen „hafo.nrw“ ist der nachhaltige Aufbau einer hausärztlichen Forschungsinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (NRW).


19.03.20 O.A.S.E. geschlossen

Seit Freitag, den 20.03., 18.00 Uhr, ist bis auf weiteres die O.A.S.E. aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der Coronavirus-Pandemie geschlossen.


17.03.20 Informationen zu SARS-CoV-2 für Studierende und Lehrende

Aktuelle Informationen zu SARS-CoV-2 für Studierende und Lehrende der Medizinischen Fakultät sind online auf den Seiten des Studiendekanats.


16.03.20 Infektion mit Grippeviren: Risikofaktor für die Parkinson Erkrankung und weitere mentale Erkrankungen

Die Gruppe um Prof. Carsten Korth am Institut für Neuropathologie, unter Mitwirkung des Centers for Advanced Imaging der HHU und Prosetta Biosciences, USA, hat in einer Forschungsarbeit zeigen können, dass Influenzaviren, die die Grippe verursachen, direkt zelluläre Abbauvorgänge in Nervenzellen hemmen, so dass es zur Anreicherung von Proteinaggregaten kommt, die mit der Parkinson Erkrankung oder Untergruppen mentaler Erkrankungen im Zusammenhang stehen.


10.03.20 Krankheitsbeginn bei Typ-1-Diabetes: Früh in Deutschland, spät in Ghana

Der Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung: Dabei zerstört das fehlgeleitete Immunsystem die insulinproduzierenden Zellen im eigenen Körper. Die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter bricht in Europa in der Regel im Alter zwischen fünf und 15 Jahren aus. In Subsahara-Afrika hingegen beobachtet man einen im Durchschnitt zehn Jahre späteren Krankheitsbeginn. Warum das so ist, soll jetzt ein Forschungsprojekt klären helfen.


03.03.20 Veranstaltung: Reform der Organspende – und jetzt?

Nach wie vor hat nur eine Minderheit der Bevölkerung ihren Willen zur Organspende schriftlich festgehalten. Die Knappheit an transplantierbaren Organen besteht weiter, die Wartezeit für Betroffene ist lang, oft zu lang. Im Januar 2020 hat der Bundestag eine Reform der gesetzlichen Regelungen zur Organspende diskutiert und beschlossen.


25.02.20 Neurologische Symptome: Steckt eine Seltene Erkrankung dahinter?

In Deutschland sind circa 4 Millionen Menschen von einer seltenen Erkrankung betroffen. „Selten“ bedeutet, dass höchstens einer von 2.000 Menschen daran erkrankt ist. Das Zentrum für Seltene Erkrankungen Düsseldorf informiert am Mittwoch, den 4. März, über drei Krankheiten, die sich hinter akuten neurologischen Beschwerden verbergen können.


18.02.20 Superresolution-Live-Cell-Imaging gewährt unerwartete Einblicke in den dynamischen Aufbau von Mitochondrien

Mitochondrien sind als Kraftwerke und Energiespeicher essentielle Bestandteile von nahezu allen Zellen in Pflanzen, Pilzen und Tieren. Bisher nahm man an, dass diese Funktionen einem statischen Aufbau der mitochondrialen Membranen zu Grunde liegen. Forscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und der University of California Los Angeles (UCLA) und haben nun herausgefunden, dass die Innenmembranen der Mitochondrien keineswegs statisch sind. Sie ändern ihre Struktur ständig, und zwar alle paar Sekunden, in lebenden Zellen.


Treffer 11 bis 20 von 648

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU