Famulaturstipendien der Medizinischen Fakultät

Fakultätsstipendien für Famulaturen im Ausland

Die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität fördert Studierende, die ihre Famulatur fern ihres Heimatlandes, außerhalb des deutschsprachigen Raums, absolvieren möchten. Die Famulaturen sollen während der vorlesungsfreien Zeit stattfinden. Die Mindestdauer der Famulatur beträgt 30 Tage.

Bewerbungsfristen sind:

  • 15.05.2019 für die Auslandsfamulatur in vorlesungsfreier Zeit des Sommersemesters 2019 (20.07.2019-30.09.2019)
  • 30.11.2019 für die Auslandsfamulatur in vorlesungsfreier Zeit des Wintersemesters 2019/2020 (08.02.2020-31.03.2020)
  • 15.05.2020 für die Auslandsfamulatur in vorlesungsfreier Zeit des Sommersemesters 2020 (25.07.2020-30.09.2020)
  • 30.11.2020 für die Auslandsfamulatur in vorlesungsfreier Zeit des Wintersemesters 2020/2021 (13.02.2021-31.03.2021)

Das Famulaturstipendium ist eine einmalige Zahlung in Höhe von 420€ an die Studierenden. Die Stipendien werden zum Teil nach der Leistung im Medizinstudium und zum Teil nach dem außercurricularen Engagement vergeben.

Nach Studienleistung: Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist eine abgeschlossene Ärztliche Zwischenprüfung mit der Mindestnote 2,5. Falls die Ärztliche Zwischenprüfung noch nicht absolviert wurde, ist ein Punktdurchschnitt Ihrer bisherigen Blockabschlussprüfungen von mindestens 80% erforderlich.

Nach außercurricularem Engagement: In dem Falle, dass der erforderliche Notendurchschnitt nicht erreicht wird, können Sie sich durch Ihr außercurriculares Engagement für ein Stipendium qualifizieren. Das bedeutet, dass Ihre herausragenden, sozialen Leistungen ausschlaggebend für den Erhalt eines Famulaturstipendiums sein können. In diesem Falle ist Ihr außercurriculares Engagement im Motivationsschreiben ausführlich darzustellen.

Ausgeschlossen von den Stipendien sind Studierende mit einer gleichzeitigen Förderung wie beispielsweise dem Deutschlandstipendium, Stipendien von Begabtenförderungswerken oder der bvmd. Die Studierenden können nur einmalig ein Auslands-Famulaturstipendium erhalten.
Im Anschluss an den Auslandsaufenthalt ist ein Erfahrungsbericht zu erstellen.

Einzureichende Bewerbungsunterlagen:

  • undefinedBewerbungsformular
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (ca. 1 Seite)
  • durch undefinedFrau Wacker ausgestelltes aktuelles Transcript of Records (Leistungsübersicht) einschließlich Note der Ärztlichen Zwischenprüfung (sofern vorhanden)
  • Schriftliche Bestätigung oder E-Mail der Famulaturzusage (mit Angaben zur Famulatur (Ort, Dauer) und zur Klinik (Name und Ansprechpartner))

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung schriftlich - während der Sprechstunde oder nach vorheriger Terminvereinbarung - ein!

Studiendekanat Medizin
Bereich „Internationales und Alumni“
Yiliqi Yiliqi, M.A.
Geb. 17.11 E.00 R.13

Yiliqi Yiliqi M.A.

Gebäude: 17.11
Etage/Raum: E. 00 R. 13
Tel.: +49 211 81-06409
Fax: +49 211 81-11641583

Sprechstunde

International Support : dienstags 10-11 Uhr & mittwochs 15-16 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudiendekanat der Medizinischen Fakultät der HHU