Bewerbung und Zulassung

Wenn Dich das Düsseldorfer Curriculum Medizin überzeugt hat, bewirb Dich bei uns!

Informationen für deutsche und europäische Studieninteressierte

Bewerbung

Studienplätze in der Medizin und Zahnmedizin werden über die Stiftung für Hochschulzulassung ("Hochschulstart") vergeben. Du kannst Dich dort immer nur für ein Fach an maximal sechs Universitäten bewerben. Die Vergabe der Studienplätze verläuft bundesweit einheitlich über die Abibesten-Quote (20%), die Wartezeitquote (20%) und das Auswahlverfahren der Hochschulen (60%).

Ausführliche Informationen zum Bewerbungsverfahren findest Du auf der undefinedWebseite der Stiftung für Hochschulzulassung.

Auswahlkriterien an der Heinrich-Heine-Universität

Im Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH), über das 60% der Medizinstudienplätze vergeben werden, kann jede Hochschule eigene Auswahlkriterein festlegen. An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf berücksichtigen wir derzeit ausschließlich die Abiturdurchschnittsnote. Du solltest Dein Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,2 oder besser absolviert haben. In der Wartezeitquote haben im Wintersemester 2017-18 Bewerber/innen mit einer Wartezeit von mindestens 14 Semestern einen Platz erhalten.

 

Informationen für nicht-europäische Studieninteressierte

Wenn Du Deine Hochschulzugangsberechtigung im außereuropäischen Ausland erworben hast, bewirbst Du dich direkt beim Studierendensekretariat der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Vor der Bewerbung, solltest Du überprüfen, ob Dein Schulzeugnis anerkannt werden kann: http://anabin.kmk.org/

Möglicherweise musst Du erst ein "undefinedStudienkolleg" besuchen, bevor Du zu einem Studium in Deutschland zugelassen werden kannst.

Wenn Du direkt ein Studium in Deutschland aufnehmen kannst, stehen Dir alle Informationen zu den erforderlichen Sprachkenntnissen und weiteren Voraussetzungen sowie Bewerbungsformulare zum Download auf den undefinedWebseiten der Studierenden- und Prüfungsverwaltung bereit.

 

Weitere Anforderungen

Erste-Hilfe-Kurs

Du musst bis zum Beginn des 3. Studienjahres eine undefinedAusbildung in Erster Hilfe im Umfang von 9 Unterrichtsstunden absolvieren.

Krankenpflegedienst

Bis zum Beginn des ersten Praxisblocks im 3. Studienjahr musst Du einen 3-monatigen undefinedKrankenpflegedienst nachweisen. Es ist ratsam, den Krankenpflegedienst in Teilen schon vor Studienbeginn zu absolvieren, da teilweise auch während der Semesterferien Lehrveranstaltungen und Prüfungen stattfinden.

Du solltest hierbei aber beachten, dass mit dem Krankenpflegedienst erst nach Erhalt der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) begonnen werden darf. Das ist für deutsche und europäische Bewerber/innen der Tag, an dem sie das Abiturzeugnis erhalten. Nicht-europäische Studieninteressierte erhalten ihre HZB oft erst nach Besuch eines Studienkollegs.

Beratung

Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung!

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudiendekanat der Medizinischen Fakultät der HHU