PJ am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD)

Mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) und vielen der dort tätigen Ärztinnen und Ärzten konnten Sie sich bereits während der ersten fünf Jahre Ihres Studiums vertraut machen. Wir freuen uns, wenn Sie auch Ihr PJ bzw. einzelne Tertiale hier verbringen wollen!

Die klinisch-praktische Ausbildung am UKD ist kompetenzorientiert aufgebaut. Während Ihrer Zeit auf den Stationen und Ambulanzen der verschiedenen Institute und Kliniken werden Sie als angehende Ärztinnen und Ärzte unter Anleitung, Aufsicht und Verantwortung erfahrener zukünftiger Kolleginnen und Kollegen auf den Arztberuf vorbereitet und können Ihre bisher im Studium erworbenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Haltungen festigen und vertiefen.

Das UKD bietet Ihnen mit seinem hohen Standard in der Patientenversorgung und modernen Diagnose- und Therapieverfahren die Möglichkeit, Einblicke in die Maximalversorgung von Patientinnen und Patienten zu erhalten und auch die Diagnostik und Therapie seltener Erkrankungen kennen zu lernen. Das UKD steht für die Einheit von Patientenversorgung, Lehre und Forschung. Diesen Dreiklang können Sie als PJ-Studierende/r in Ihrer täglichen Arbeit hautnah kennen lernen. 

Das UKD bietet Ihnen sowohl in den (Pflicht-)Tertialen Chirurgie und Innere Medizin als auch im Wahlfach ein vielseitiges und spezialisiertes Angebot.

An der Ausbildung im Bereich Chirurgie sind folgende Fachdisziplinen beteiligt:

  • Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
  • Gefäß- und Endovaskularchirurgie
  • Kardiovaskuläre Chirurgie
  • Unfall- und Handchirurgie

Während des Tertials im Fach Innere Medizin können Sie Einblicke in folgende Spezialisierungen gewinnen:

  • Endokrinologie und Diabetologie
  • Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
  • Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie
  • Intensivmedizin
  • Kardiologie, Pneumologie und Angiologie 
  • Nephrologie
  • Rheumatologie 
  • Spezielle Endokrinologie 

Im Wahltertial stellen Ihnen folgende Fächer Plätze zur Verfügung:

  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesiologie
  • Augenheilkunde (Ophtalmologie)
  • Dermatologie
  • Frauenheilkunde (Gynäkologie)
  • Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde
  • Kinderheilkunde (Pädiatrie)
  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Nuklearmedizin
  • Orthopädie
  • Palliativmedizin
  • (Klinische) Pathologie
  • (Klinische) Pharmakologie
  • Psychiatrie
  • Psychosomatische Medizin
  • Radiologie
  • (Klinische) Rechtsmedizin
  • Strahlentherapie (ab Herbst-Kohorte 2018)
  • Urologie

Die Wahlfächer Psychiatrie und Psychosomatische Medizin werden am LVR-Klinikum Düsseldorf (Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) angeboten. Im Wahlfach Neurologie stehen sowohl Plätze am UKD als auch am LVR-Klinikum zur Verfügung.

Die Fakultät arbeitet stetig daran, die Lehre im PJ weiterzuentwickeln, zu verbessern und für Sie zu optimieren. Ein Beispiel dafür ist das Pilotprojekt „Anvertraubare Professionelle Tätigkeiten“, bei dem anhand beobachtbarer Leistungsniveaustufen entschieden wird, welche Tätigkeiten unter welchen Bedingungen der/dem PJ-Studierenden anvertraut werden kann. Auch Sie können direkt an der Lehre mitwirken und beispielsweise als Tutor/in für Studierende im 3. Studienjahr tätig werden. Sie trainieren und erweitern damit nicht nur Ihre Lehrkompetenz, sondern unterstützen gleichzeitig Kommiliton/innen in deren Ausbildung.

Eine Besonderheit des PJ am UKD sind auch die Ethikseminare, welche die Katholische Hochschulgemeinde und die Katholische Klinikseelsorge regelmäßig in Kooperation mit dem Studiendekanat für Sie anbieten.

undefinedInformationen zum Beginn in den einzelnen Kliniken des UKD

Ansprechpartner/in

Susanne Wissenbach
Tel.: +49 (211) 81-11677
undefinedE-Mail senden

Christian Michalek
Tel.: +49 (211) 81-10482
undefinedE-Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudiendekanat der Medizinischen Fakultät der HHU