Themen- und Studienblöcke

Das Kerncurriculum vermittelt das theoretisches Wissen sowie Fertigkeiten und Haltungen und ist in Themen-, Studien- und Praxisblöcke unterteilt. Die Vermittlung in diesen Blöcken ist grundsätzlich interdisziplinär angelegt und auf klinische Relevanz hin ausgerichtet.

Themenblöcke (TB)

Themenblöcke sind sechs- bis achtwöchige Einheiten in der 1. Qualifikationsstufe (Q1). In den ersten beiden Studienjahren steht die Vermittlung humanbiologischer Grundlagen im Vordergrund. Als Medizinstudierende durchlaufen Sie acht Themenblöcke, die überwiegend organ- und systemorientiert sind (z.B. „Blut, Herz und Kreislauf“). In einem weiteren Themenblock im 3. Studienjahr werden klinisch-theoretische Grundlagen vermittelt. Alle Themenblöcke sind patientenorientiert, problembezogen und fächerübergreifend aufgebaut und schließen jeweils mit einer Blockabschlussklausur ab.

Studienblöcke (SB)

Ab dem 3. Studienjahr vertiefen Sie Ihr Wissen in Studienblöcken, in denen meist eine Körperregion (z.B. „Abdomen“) oder ein bestimmter Kontext (z.B. „Mensch und  Umwelt“) im Fokus steht und vermehrt klinische Inhalte integriert werden. Der vierwöchige Studienblock „Interdisziplinäre Entscheidungen“ im 3. Studienjahr findet im Wechsel mit einem vierwöchigen Praxisblock statt. Weitere fünf Studienblöcke in den Studienjahren 4 und 5 sind vierwöchig und vermitteln kompakt theoretisches Wissen. Auch die Studienblöcke sind patientenorientiert, problembezogen und fächerübergreifend und enden mit einer Blockabschlussklausur.

Integrierte Blöcke

Zusätzlich zu den klassischen Themen- und Studienblöcken durchlaufen Sie ab dem 4. Studienjahr Studienblöcke, die Praxisunterricht integrieren. Die drei „integrierten Studien- und Praxisblöcke“ erstrecken sich jeweils über acht Wochen.

Neu hinzu kommt ab dem Wintersemester 2017/18 der integrierte Themen- und Studienblock „Klinisches Denken und Handeln in Diagnostik und Therapie“. Dieser Block vereint die Inhalte eines Themenblocks und eines Studienblocks in fünf zweiwöchigen Einheiten. Der Block findet im Wechsel mit einem vierwöchigen Praxisblock statt.

Studienorganisation Q1

Dr. Nina Leibinnes
Tel.: +49 (211) 81-11600
undefinedE-Mail senden

Sandra Makiola
Tel.: +49 (211) 81-10736
undefinedE-Mail senden

Studienorganisation Q2

Dr. Dominik Göhmann
Tel.: +49 (211) 81-14908
undefinedE-Mail senden

Susanne Wissenbach
Tel.: +49 (211) 81-11677
undefinedE-Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudiendekanat der Medizinischen Fakultät der HHU