Ortswechsel und Quereinstieg

Wenn Sie bereits Medizin studieren, aber nach Düsseldorf wechseln möchten oder wenn Sie aus verwandten Fächern (Zahnmedizin, Biologie etc.) einen Quereinstieg ins Medizinstudium planen, finden Sie hier alle wichtigen Infos.

Ortswechsel von einer Universität innerhalb der Europäischen Union

Wenn Sie bereits Medizin an einer deutschen Universität studieren und einen Ortswechsel nach Düsseldorf anstreben, können Sie sich für das 2.-4. Fachsemester beim Studierendensekretariat für ein "höheres Fachsemester" bewerben.

Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie hierzu weitere Informationen sowie Unterlagen zum Download.

undefinedInformationen für Bewerber höhere Fachsemester

Ein Einstieg ab dem 5. Fachsemester ist generell nur mit einem Tauschpartner realistisch.

undefinedInformationen zum Studienplatztausch

Quereinstieg

Medizinstudierende außerhalb der EU, sowie Studierende fachverwandter Fächer (beispielsweise Biologie, Chemie, Physik etc.) können sich nach Einstufung durch das Landesprüfungsamt NRW für einen Quereinstieg in ein höheres, vorklinisches Fachsemester der Human- oder Zahnmedizin bewerben.

Erfolgschancen

Für Human- oder Zahnmedizin standen in den vergangenen Jahren so gut wie keine Studienplätze für den Quereinstieg zur Verfügung. Daher ist auch nach Anrechnung von Studienleistungen durch das Landesprüfungsamt nicht damit zu rechnen, dass eine Bewerbung zum Quereinstieg in diese Studiengänge Aussicht auf Erfolg hat.

Voraussetzung

Voraussetzung für die Bewerbung als Quereinsteiger/-in sind Leistungsnachweise aus einem anderen Studienfach oder Studiengang, die nach Prüfung des Landesprüfungsamts auf das angestrebte Studium angerechnet werden können und eine Einstufung in ein höheres, vorklinisches Fachsemester rechtfertigen.

Anrechnung von Studienleistungen

Voraussetzung für die Anerkennung Ihrer bereits erbrachten Studienleistungen durch das Landesprüfungsamt ist eine Äquivalenzbescheinigung des jeweiligen Fachvertreters einer deutschen Universität.
Auf Erteilung einer Äquivalenzbescheinigung besteht vor Zulassung zum Medizin- bzw. Zahnmedizinstudium kein Rechtsanspruch.

Beim undefinedLandesprüfungsamtes NRW reichen Sie Ihre Leistungsnachweise zusammen mit den jeweiligen Äquivalenzbescheinigungen der Fachvertreter ein.

Landesprüfungsamt NRW
Am Bonneshof 35
40474 Düsseldorf
Tel.: +49 211 475-5150

Bewerbung

Konnten Ihnen Studienleistungen angerechnet werden, richten Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an das undefinedStudierendensekretariat der HHU Düsseldorf.

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Studierendensekretariat
Geb. 21.02 (SSC)
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-12345 oder +49 211 81-13480
undefinedE-Mail senden

Bewerbungsfrist

15. September für das Wintersemester
15. März für das Sommersemester

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudiendekanat der Medizinischen Fakultät der HHU