Lernmodule

Sie möchten den Studierenden Lehrstoff als Selbstlernmaterial zur Verfügung stellen?

Konzeption und Beratung

Die Inhalte eines webbasierten Lernmoduls sind oft sehr umfangreich und enthalten mehrere Themengebiete. Damit die Studierenden sich darin gut zurechtfinden, bedarf es einer gut durchdachten Strukturierung der Inhalte sowie eines Navigationskonzepts.

Basierend auf der Zielgruppenbeschreibung sollten Lernziele formuliert und ein didaktisches Konzept erarbeitet werden. Auch bei der Gestaltung der einzelnen (Web-)Seiten bzw. beim Layout sollten Aspekte wie eine gute Lesbarkeit am Bildschirm, ein ausgewogener Textumfang pro Bildschirmseite, sinnvoller Einsatz von Visualisierungen usw. berücksichtigt werden.

Die Texte selbst müssen anders gestaltet bzw. formuliert werden als z.B. bei einem Buch oder gedruckten Skript. Wir erläutern Ihnen gerne anhand Ihres Beispiels worauf Sie achten müssen und wie Sie durch ein entsprechendes "Drehbuch" (z.B. in Form einer Tabelle) Ihre Inhalte für die Online-Darstellung aufbereiten können.

Umsetzung

Wir unterstützen Sie gerne bei der technischen Umsetzung Ihres Lernmoduls oder übernehmen dies für Sie. Wenn Sie Ihre Hilfskräfte damit beauftragen möchten, beraten wir diese gerne bei der Auswahl geeigneter Software und geben entsprechende Einführungen.

Beispiel

Bildschirmseite aus dem Lernmodul für die Herz-Kreislaufphysiologie
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudiendekanat der Medizinischen Fakultät der HHU