Die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität

Überblick

Interdisziplinäre Teams, Vernetzung und innovative Forschungsprojekte zu aktuellen Themen, die durch engagierte Forscherinnen und Forscher vorangetrieben werden, sind der Schlüssel zum medizinischen Fortschritt.

Der Erfolg unserer undefinedForschung spiegelt sich wider in der Einwerbung drittmittelgeförderter Projekte nationaler und internationaler Forschungsförderungsorganisationen und in einer exzellenten Publikationsleistung.

Leitbild der Lehre unserer Fakultät ist die Ausbildung unserer 3.000 Studierenden zu guten Ärztinnen und Ärzten. Zusätzlich zu den nötigen Kenntnissen statten wir unsere Absolventen mit den wesentlichen Kompetenzen guter Ärzte aus. Informationen zum undefinedStudium und Lehre.

Klinische Ausbildung

Die Klinische Ausbildung findet im undefinedUniversitätsklinikum Düsseldorf mit 30 Kliniken und rd. 4.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei rund 1.200 betriebenen Betten sowie in 17 akademischen Lehrkrankenhäusern statt.

Promovieren in Düsseldorf

Unterstützung finden Promovenden während ihrer Promotionsarbeit in der undefinedMedical Research School Düsseldorf. Diese fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Medizin und unterstützt mit strukturierten Rahmenbedingungen, vielfältigen Angeboten beim Promotionsvorhaben und bei der Planung einer wissenschaftlichen Karriere.


Koffein von vier Tassen Kaffee schützt das Herz und die Gefäße mit Hilfe der Mitochondrien

Kaffeegenuss ist mit einem geringeren Risiko für verschiedene Krankheiten, darunter Typ II Diabetes, Herzerkrankungen und Schlaganfall verbunden, allerdings sind die zugrunde liegenden Mechanismen für diese schützenden Effekte unklar. Eine neue Studie zeigt, dass Koffein den Transport eines regulatorischen Proteins in die Mitochondrien fördert, damit deren Funktionalität verbessert und so Herz-und Gefäßzellen vor Schädigungen schützt.

Silber für Clip in der Kategorie Wissenschaft und Bildung für „0-2-11x Darum Düsseldorf“

18.06.2018 – Am 14. Juni wurden zum achten Mal die Gewinner des Deutschen Preises für Onlinekommunikation gekürt. Mit Silber wurde das Video des Studiendekanates von Benjamin Brinkmann, Inga Wienand und Martin Schochow „0-2-11x Darum Düsseldorf“ in der Kategorie „Wissenschaft und Bildung“ ausgezeichnet.

Human Brain Project: Schulung für Neurowissenschaftler in Düsseldorf, Jülich und Maastricht

Das europäische Human Brain Project (HBP) arbeitet am bisher umfassendsten Modell des Gehirns und entwickelt neue, rechenintensive Methoden für Neurowissenschaftler, um der enormen Komplexität der Gehirnorganisation begegnen zu können. Vom 3.-7. September 2018 bietet das Projekt eine umfassende Einführung in die wissenschaftliche Nutzung und Anwendung des neuen HBP Atlas an.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU