Fakultät Aktuell

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

18.02.16 Herzchirurg Dr. Alexander Assmann mit Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie ausgezeichnet

15.02.2016 – Priv.-Doz. Dr. Alexander Assmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Facharzt für Herzchirurgie an der Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie des Universitätsklinikums Düsseldorf, erhielt am Samstag, den 13. Februar 2016, den Gefäßchirurgischen Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG).


15.02.16 Medizinische Fakultät gewährt Leistungsprämie für TV-L Beschäftige

Die Medizinische Fakultät hat im Einvernehmen mit dem Rektorat und dem Personalrat für wissenschaftliche Beschäftigte der Heinrich-Heine-Universität Vereinbarungen für die Vergabe von Leistungsprämien an TV-L Beschäftigte getroffen und stellt Haushaltsmittel zur Vergabe zur Verfügung. Die am 9. Februar 2016 unterzeichnete „Dienstvereinbarung zur Gewährung einer Leistungsprämie nach § 18 Abs. 3 TV-L / Wissenschaft“ regelt die Grundsätze und das Verfahren zur Vergabe von Leistungsprämien und steht ab sofort hier zum Download zur Verfügung.

In § 40 Nr. 6 zu § 18 Abs. 3 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Sonderregelung Wissenschaft wird die Vergabe einer variablen, leistungsorientierten Prämie vorgesehen. Antragsberechtigt sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät, die dem TV-L unterliegen und erfolgreich Forschungsgelder über Einzelprojekte bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingeworben haben.

Mit der Gewährung einer  Leistungsprämie soll für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach TV-L ein Anreizsystem zur Einwerbung weiterer Drittmittel bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geschaffen werden. Ziel der Prämie...


10.02.16 Prof. Dr. Hans-Christoph Friederich zum W3-Prof. ernannt

01.02.2016 - Am 1. Februar 2016 erhielt Prof. Dr. Hans-Christoph Friederich seine Ernennungsurkunde zu einer W3-Professur für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er trat die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Tress an.


10.02.16 Mentoring-Programm ‚A² - Arzt hoch 2‘ ist in die vierte Runde gestartet

29.01.2016 – Das Mentoring-Programm „Arzt2“ (oder kurz: A2) der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf läuft seit dem vergangenen Dezember in seinem vierten Zyklus. Bei A2 fungieren erfahrene Mediziner als Mentoren für 40 neue Studentinnen und Studenten der Humanmedizin und Zahnmedizin (Fachsemester 1-9). Der feierliche Auftakt zum diesjährigen Programm fand am Mittwoch, den 20. Januar 2016, auf Schloss Mickeln, dem Gästehaus der HHU statt.


28.01.16 Prof. Dr. Dr. Wolfgang Tress im Ruhestand

28.01.2016 - Am 27. Januar 2016 erhielt Prof. Dr. Dr. Wolfgang Tress, Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der HHU - LVR-Klinikum Düsseldorf, seine Ruhestandsurkunde.


27.01.16 Priv.-Doz. Dr. Aristoteles Giagounidis zum Apl.-Professor ernannt

Am 26. Januar 2016 erhielt Privatdozent Dr. Aristoteles Giagounidis seine Ernennungsurkunde zum Außerplanmäßigen Professor im Fach Innere Medizin.


26.01.16 Prof. Dr. Michael Roden in Wissenschaftsrat berufen

26.01.2016 - Prof. Dr. Michael Roden, Wissenschaftlicher Direktor und Vorstand des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ) und Leiter der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, ist von Bundespräsident Joachim Gauck zum Mitglied des Wissenschaftsrats ernannt worden. Der aus Wien stammende Mediziner, Diabetologe, Endokrinologe und Spezialist auf dem Gebiet des Energiestoffwechsels wird Bund und Länder in den nächsten drei Jahren in Fragen zu Wissenschaft und Forschung beraten.


21.01.16 Jun.- Prof. Dr. Ute Scholl ins Junge Kolleg der Akademie der Wissenschaften NRW aufgenommen

20.01.2016 – Am Mittwoch, den 19. Januar 2016, wurde Jun.-Prof. Dr. Ute Scholl, die seit April 2014 als Juniorprofessorin für Experimentelle Nephrologie und Hypertensiologie an der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf tätig ist, ins Junge Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen. Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Jungen Kolleg sind zusätzlich zur Promotion herausragende wissenschaftliche Leistungen an einer Hochschule oder Forschungseinrichtung in Nordrhein-Westfalen. Jun.-Prof. Dr. Ute Scholl erforscht erbliche Syndrome, die bereits im Kindesalter schweren Bluthochdruck verursachen.


20.01.16 Prof. Dr. Wolfram Trudo Knoefel neuer Vorsitzender

In seiner Sitzung am 19. Januar 2016 wählte der Senat der Heinrich-Heine-Universität den Mediziner Prof. Dr. Wolfram Trudo Knoefel zu seinem neuen Vorsitzenden. Er trat die Nachfolge des Soziologen Prof. Dr. Michael Baurmann an, der die letzten vier Jahre dieses Amt innehatte. Prof. Knoefel ist seit 2003 Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie des UKD.


15.01.16 Forschungspreise für Kinder- und Jugendmedizin an Dr. Alena Welters und Dr. Florian Babor

15.01.2016 – Der Düsseldorfer Forschungspreis für Kinder- und Jugendmedizin geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an Dr. Alena Welters (Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie, Universitätsklinikum Düsseldorf) und Dr. Florian Babor (Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und Klinische Immunologie, Universitätsklinikum Düsseldorf). Der Preis wird seit dem Jahr 2010 durch die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e. V. gestiftet und ist mit 10.000 Euro dotiert. Überreicht wird der Preis am Freitag, den 15. Januar 2015, um 15.15 Uhr im Hörsaal 13 A der MNR-Klinik, Gebäude 13.55.


Treffer 71 bis 80 von 478

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU