Fakultät Aktuell

Please enter a searchword.

17.09.18 BMFZ-Meeting: zum Thema „Autophagie“

Das Biologisch-Medizinische Forschungszentrum (BMFZ) lädt zu seinem 18. Treffen ein. Im Fokus steht der zelluläre Prozess der Autophagie.


06.09.18 Vereinsgründung mit 19 Einrichtungen aus NRW auf Schloss Mickeln

Das seit 16 Jahren etablierte Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW, soll ab 2019 dauerhaft durch das Land gefördert werden. Dazu haben 19 in NRW ansässige Universitäten, Unikliniken und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen heute gemeinsam den Verein „Stammzellnetzwerk.NRW“ gegründet.


30.08.18 Open Access und „predatory journals“

Die HHU unterstützt Open Access Publikationen und hat 2011 die Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen unterzeichnet. Leider existieren im Bereich der Open Access Publikationen auch zweifelhafte Verlage.


30.08.18 Syndromtag: Seltene Erkrankungen im Fokus

Der Schwerpunkt des diesjährigen Syndromtags, veranstaltet durch das Institut für Humangenetik (Prof. Dr. Dagmar Wieczorek), wird auf neuen Erkenntnissen zu Klinik und Genetik von Seltenen Erkrankungen liegen. Online-Anmeldungen sind noch bis Montag, den 03.09. möglich.


30.08.18 Symposium „Gesund und glücklich schwanger – Einblicke aus der Medizin und Psychologie“

Die Frauenklinik des Universitätsklinikums und das Institut für Experimentelle Psychologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf veranstalten im Universitätsklinikum Düsseldorf am Mittwoch, den 26. September, das Fachsymposium „Gesund und glücklich schwanger“.


28.08.18 „The Prion Story“

Am 27. August hielt Prof. Stanley Prusiner, Nobelpreisträger und Professor für Neurologie und Biochemie an der University of California San Francisco (UCSF), auf Einladung der Professoren Detlev Riesner und Dieter Willbold vor bis zum letzten Platz gefülltem Hörsaal seinen Vortrag zum Thema „Prions Causing Neurodegenerative Diseases“. Prusiner wurde 1997 für die Entdeckung der Prionen mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet.


16.08.18 Deutsch war „lingua franca“ bei schwedischen Ärzten

Ein schwedisch-deutsches Forscherteam hat erstmals die Trends des Deutschen als Wissenschaftssprache im 20. Jahrhundert bei schwedischen Ärzten untersucht. Die Studie, kürzlich im „World Journal of Urology“ veröffentlicht, zeigt, dass Deutsch bis Anfang der 1940er als dominante Wissenschaftssprache galt.


14.08.18 Zwei Promotionspreise für Dr. Renate Mauersberger

Dr. Renate Mauersberger wurde mit gleich zwei Promotionspreisen ausgezeichnet: Sie erhielt den KIND-Promotionspreis 2017 durch die Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie sowie den 3. Platz des European Phoniatrics Award 2018 für ihre Doktorarbeit „Lippenschwingungen und Stimmgebung bei Blechbläsern“.


01.08.18 Allianz-Organisationen zu „Predatory Journals“

Anlässlich der Medienberichterstattung über „Predatory Journals“ haben in der Allianz der Wissenschaftsorganisationen zusammengeschlossene Einrichtungen, darunter die DFG, die Wichtigkeit der Qualitätssicherung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen unterstrichen. Diese sei eine unverzichtbare Voraussetzung, um das gesellschaftliche Vertrauen in Wissenschaft aufrechtzuerhalten, heißt es in einer Stellungnahme.


26.07.18 EU-Projektmanager(in) (m/w/d) gesucht

Das Medizinische Dekanat sucht schnellstmöglich eine Person für den Bereich EU-Projektmanagement zur Verstärkung des Forschungsmanagements. Das Projekt ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert und zunächst auf 3 Jahre befristet.


Displaying results 1 to 10 out of 524

Responsible for the content: E-MailDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU