Forschungskommission

Interne Forschungsförderung der Medizinischen Fakultät 

Die Forschungskommission verfolgt im Auftrag der Medizinischen Fakultät das Ziel der Förderung qualitativ hochwertiger und international kompetitiver Forschungsprojekte. Besonderes Augenmerk wird auf die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie die Schwerpunktbildung im Sinne der Forschungsschwerpunkte und Förderbereiche der Medizinischen Fakultät gelegt.

Die Empfehlungen der Forschungskommission zur Mittelvergabe erfolgen nach wissenschaftlicher Begutachtung nach dem Prinzip der Bestenauslese. Dabei sollen sowohl die patientenorientierte Forschung als auch die medizinische Grundlagenforschung gefördert werden. Außerdem soll die interdisziplinäre und interfakultäre Zusammenarbeit gestärkt werden.

Mit der Förderung der Forschungsprojekte ist das Ziel verbunden, die wissenschaftliche Vernetzung zwischen den Forschenden an der Medizinischen Fakultät und mit Forschenden anderer Einrichtungen im Umfeld der Heinrich-Heine Universität zu stärken sowie eine Basis für eine weitergehende Finanzierung der Forschungsprojekte durch externe Fördermittel zu schaffen.

Damit wird das übergeordnete Ziel verfolgt, die Voraussetzungen für die erfolgreiche Etablierung neuer Forschungsverbünde zu verbessern und damit den Drittmittelanteil in der Medizinischen Fakultät zu erhöhen.

Die Forschungskommission hat die Aufgabe diesen Prozess über die Vergabe der Fördermittel zu steuern.

Drittmittelbonus
Geförderte Projekte

Forschungskommission

Photo of Johanna  Klingbeil

Johanna Klingbeil M.A.

Gebäude: Geb. 11.72
Etage/Raum: 00.01
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-04616

Sprechstunde

Montags: 14 - 17 Uhr.
Mittwochs: 14 - 17 Uhr.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU