Disputationen - Ablauf und Termine

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Disputationstermine und Hinweise zum Ablauf. Je nach Promotionsordnung kann sich die Zusammensetzung des Prüfungskomitees und der Ablauf der Prüfung etwas unterscheiden.

Die Prüfungen finden in der Zeit von 16 Uhr c.t. bis 18 Uhr c.t.

  • im Veranstaltungsraum „Forum des Austauschs“ in der undefinedO.A.S.E. oder
  • in einem Seminarraum in Gebäude 17.11. statt.

Die einzelnen Disputationen dauern in der Regel ca. eine halbe Stunde. Finden mehrere Disputationen an einem Tag statt, so erhalten sowohl die Doktorand/innen als auch die beiden Gutachter/innen die genaue Uhrzeit ca. 2 Wochen vor dem Prüfungstermin mit der offiziellen Einladung.

  • Wichtig: Für die Vorbereitung der Disputationen benötigen wir einen Vorlauf von ca. drei Wochen. D.h. das finale, von beiden Gutachter/innen und der Promotionskommission akzeptierte Exemplar der Dissertation muss dem Promotionsbüro bereits drei Wochen vor dem jeweiligen Prüfungstermin als pdf-Dokument vorliegen. Wird die Frist nicht eingehalten, kann es sein, dass der reservierte und bestätigte Prüfungstermin kurzfristig storniert werden muss.
Mögliche Prüfungstermine für Disputationen
Terminierte Disputationen
  • Kommende Termine:

    27.02.2020

    Carla Heuser
    Validierung der WHO-Klassifikation 2008 für akute myeloische Leukämie anhand 476 in Düsseldorf diagnostizierter und/oder therapierter Patienten
    aus der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie
    Ort: MFZ II, Seminarraum I (Geb. 17.11, Raum 00.33)
    Uhrzeit: 16:15 Uhr

    Nazmiye Keser
    Optische Kohärenztomografie zur Quantifizierung von neuronaler Degeneration in verschiedenen Netzhautschichten bei Amyotropher Lateralsklerose
    aus der Klinik für Neurologie
    Ort: MFZ II, Seminarraum I (Geb. 17.11, Raum 00.33)
    Uhrzeit: 16:45 Uhr

    05.03.2020

    Anika Susanne Falk
    Die Bedeutung von Connexin 43 bei der durch Proteinkinase A-Aktivierung induzierten Kardioprotektion
    aus der Klinik für Anästhesiologie
    Ort: MFZ II, Seminarraum I (Geb. 17.11, Raum 00.33)
    Uhrzeit: 16:45 Uhr

    Vanessa Dimitrova
    Der altersadjustierte Charlson-Comorbidity-Index als Prädiktor in der minimalinvasiven Mitralklappenchirurgie
    aus der Klinik für Herzchirurgie
    Ort: MFZ II, Seminarraum I (Geb. 17.11, Raum 00.33)
    Uhrzeit: 17:15 Uhr

    10.03.2020

    Iris Bruland
    Zeitverlust von Auffindung eines Patienten mit Subarachnoidalblutung bis zur Aufnahme in einem vaskulären, neurochirurgischen Zentrum. Führt diese Odyssee immer nach Ithaka oder schließen sich die Türen des Hades bevor Odysseus hinausgeht?
    aus der Klinik für Neurochirurgie
    Ort: O.A.S.E., "Forum des Austauschs"
    Uhrzeit: 16:45 Uhr

    Spyridon Panagiotopoulos
    Validierung der Cardiogoniometrie in der Herzchirurgie
    aus der Klinik für Herzchirurgie
    Ort: O.A.S.E., "Forum des Austauschs"
    Uhrzeit: 17:15 Uhr

    Ronja Giersch
    Trends von Beckenfrakturen in der älteren und betagten Bevölkerung - Entwicklung der Inzidenzen im Zeitraum von 2000 bis 2011
    aus dem Institut für Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie
    Ort: O.A.S.E., "Forum des Austauschs"
    Uhrzeit: 17:45 Uhr

Ablauf der Disputationen nach PO 2017
    • In der Regel finden 4 Disputationen an einem Termin statt.
    • Das Prüfungsgremium setzt sich zusammen aus: Erstgutachter/in, Zweitgutachter/in, einem Mitglied der Promotionskommission und einem weiteren Mitglied der Medizinischen Fakultät.
    • Ablauf der mündlichen Prüfung:

      • Vortrag und Diskussion finden fakultäts-öffentlich statt.
      • Gegenstand der Disputation sind die Dissertation und das ganze Fachgebiet sowie die wichtigsten Grundlagen benachbarter Fachgebiete.
      • Die Bewertung der mündlichen Prüfung findet direkt anschließend in nicht-öffentlicher Sitzung statt. Das Ergebnis wird dem Kandidaten anschließend mitgeteilt.
      • Die Vortragsdauer beträgt ca. 10 min. Die Diskussionszeit ist offen.

    • Vortrag als Powerpoint-Präsentation (Windows 7 Professional und Powerpoint Professional Plus 2010 vorhanden). Die Hardware (Laptop, Beamer und Funkmaus mit Pointer) werden von der Fakultät gestellt. Wir bitten um Verständnis, dass, um den Ablauf der Prüfungen nicht zu stören, kein eigener Laptop mitgebracht werden kann.
    • Der Vortrag ist auf einem USB-stick als .ppt oder .pptx Datei mitzubringen. Die Präsentation kann gerne vorab im Büro der Promotionskommission auf dem entsprechenden Laptop getestet werden.

     

    Nach bestandener mündlicher Prüfung erhalten Sie die Druckgenehmigung durch das Promotionsbüro. Es wird Ihnen der Inhalt der „Zweiten Seite“ („Als Inauguraldissertation gedruckt…“) mitgeteilt sowie das weitere Prozedere zur Publikation Ihrer Dissertation in der ULB (Stichwort „Druckgenehmigung“) bis hin zur Ausstellung der Promotionsurkunde.

Ablauf der Disputation nach PhD-Ordnung 2018
    • In der Regel findet 1 Disputation an einem Termin statt.
    • Das Prüfungsgremium setzt sich zusammen aus: Erstgutachter/in, Zweitgutachter/in, einem Mitglied der PhD-Kommission und einem weiteren habilitierten Mitglied der Medizinischen Fakultät. Bitte beachten Sie: Das Mitglied der PhD-Kommission muss einem anderen Themencluster angehören als Sie.
    • Ablauf der mündlichen Prüfung:

      • Vortrag und Diskussion finden fakultätsöffentlich statt.
      • Gegenstand der Disputation sind die Dissertation und das ganze Fachgebiet sowie die wichtigsten Grundlagen benachbarter Fachgebiete.
      • Die Bewertung der mündlichen Prüfung findet direkt anschließend in nichtöffentlicher Sitzung statt. Das Ergebnis wird der Kandidatin/dem Kandidaten anschließend mitgeteilt.
      • Die Vortragsdauer beträgt maximal 30 min. Die Diskussionszeit beträgt mind. 30 min.

    • Vortrag als Powerpoint-Präsentation (Windows 7 Professional und Powerpoint Professional Plus 2010 vorhanden). Die Hardware (Laptop, Beamer und Funkmaus mit Pointer) werden von der Fakultät gestellt. Wir bitten um Verständnis, dass, um den Ablauf der Prüfungen nicht zu stören, kein eigener Laptop mitgebracht werden kann.
    • Der Vortrag ist auf einem USB-stick als .ppt oder .pptx Datei mitzubringen. Die Präsentation kann gerne vorab im Zentralen Doktorandenbüro auf dem entsprechenden Laptop getestet werden.

     
    Nach bestandener mündlicher Prüfung erhalten Sie die Druckgenehmigung durch das Promotionsbüro. Es wird Ihnen der Inhalt der „Zweiten Seite“ („Als Inauguraldissertation gedruckt…“) mitgeteilt sowie das weitere Prozedere zur Publikation Ihrer Dissertation in der ULB (Stichwort „Druckgenehmigung“) bis hin zur Ausstellung der Promotionsurkunde.

Ansprechpartner & Sprechzeiten - Disputationen
  • Für alle Rückfragen bzgl. der Disputation steht Ihnen Frau Pekazak während der Sprechzeiten zur Verfügung.

    Telefonische Sprechzeiten des Promotionsbüros

    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
      9:30-11:00 Uhr   9:30-11:00 Uhr  
    Falls Sie persönlich vorbeikommen möchten, vereinbaren Sie bitte im Vorfeld einen Termin.

     

    Photo of

    Graduiertenzentrum - Promotionsangelegenheiten

    Dilla Pekazak

    Gebäude: 17.11
    Etage/Raum: 03.12
    Tel.: +49 211 81-04622
    Fax: +49 211 81-16677

Graduiertenzentrum - Promotionsangelegenheiten

Photo of

Dilla Pekazak

Tel.: +49 211 81-04622
Fax: +49 211 81-16677
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU