17.06.19 14:54

„Best Practice“-Lehrprojekte aus dem Bereich digitales Lehren und Lernen

Lehrpreis der Medizinischen Fakultäten NRW 2019 an Dr. Dr. Sören Twarock

Von: Susanne Dopheide

Dr. med. Dr. rer. nat. Sören Twarock wurde mit dem Lehrpreis der Medizinischen Fakultäten in NRW für sein eLearning Modul zur Pharmakodynamik und –kinetik ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen des Tages der Lehre am 14. Juni an der Medizinischen Fakultät Duisburg-Essen verliehen.

Freude über den Landeslehrpreis der Medizinischen Fakultäten bei Dr. Dr. Sören Twarock

In den beiden eLearning-Modulen Pharmakodynamik und Pharmakokinetik werden von den Studierenden sonst oft als theoretisch oder trocken wahrgenommene Grundlagen der Pharmakologie vermittelt. Mit dem von Twarock entwickelten eLearning Modul werden diese Grundlagen anhand von klinischen Beispielen und Bezügen zu vorklinischen Fächern auf anschauliche und interaktive Weise vermittelt und so eine klinische Relevanz hergestellt.

Die Studierenden werden von verschiedenen Avataren durch die Thematik geführt, die Themen in Form von Kursvideos und Lerntexten erklärt und ein Selbsttest des Lernfortschritts durch Multiple Choice-, Zuordnungs- und Freitextfragen ermöglicht.

Die Kurzvideos stehen zum Nachschlagen auch als PDF-Version zur Verfügung. Zur Überprüfung der erfolgreichen Teilnahme senden die Studierenden Handyfotos von selbst gezeichneten Dosis-Wirkungs- bzw. Dosis-Zeit-Kurven über das eLearning Portal Ilias ein und erhalten von den Kursassistenten individuelle Rückmeldung und ggf. Korrekturen über denselben Weg zurück.

"Zum Kurs Pharmakokinetik gehört darüber hinaus ein speziell für diesen Kurs in Echtzeit programmierter Blutspiegelsimulator", erklärt Twarock (Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmakologie), in dem die Kursteilnehmer im Webbrowser anhand realer Arzneimitteldaten die Auswirkungen von unterschiedlichen Dosierungsintervallen und anderen pharmakokinetischen Parametern auf den Kurvenverlauf live beobachten können.

Zusätzlich wird den Studierenden die Recherche von Arzneimittelinformationen in z.B. den Fachinformationen für Heilberufler oder von Dosisanpassungen bei Niereninsuffizienz auf www.dosing.de nahegebracht. Das Ziel dieser Kurse ist, den Studierenden anschaulich und kurzweilig zu vermitteln, dass diese Grundlagen für ihren zukünftigen Berufsalltag eine wichtige praktische Bedeutung haben und es sich daher lohnt, diese zu lernen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU