24.08.17 10:44

Vorankündigung

Faszinierende Welt der forensischen Wissenschaften: 600 Rechtsmediziner aus aller Welt diskutieren neue Erkenntnisse

Von: Redaktion

24.08.2017 - Das 10. Internationale Symposium ADVANCES IN LEGAL MEDICINE 2017 und die 96. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin findet vom 11. bis zum 15. September in Düsseldorf statt. Die wissenschaftliche Leitung haben Prof. Dr. Stefanie Ritz-Timme, Düsseldorf, und Prof. Dr. Markus Rothschild, Köln, übernommen.

Aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen der Rechtsmedizin stehen im Fokus der 96. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin, die gemeinsam mit dem 10. Internationalen Symposium „Advances in Legal Medicine“ (ISALM) vom 11. bis 15. September 2017 stattfinden wird. International renommierte Experten stellen fünf Tage lang neue Erkenntnisse aus den forensischen Wissenschaften vor.

Wichtige Tagungsschwerpunkte liegen in aktuellen Entwicklungen  der Forensischen Morphologie, der Klinischen Rechtsmedizin, der Forensischen Genetik und der Forensischen Toxikologie. Weil aktuelle gesellschaftspolitischer Entwicklungen einen zunehmenden Einfluss auf die Aufgaben der Rechtsmedizin haben, wurde als weiterer Schwerpunkt das Thema „Rechtsmedizin in Zeiten der Migration und Flucht“ gewählt.

undefinedKongresshomepage (Link)

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU