Fakultät Aktuell

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

14.12.17 Zwei Lehrende der HHU erhalten Förderung für digitale Lehrprojekte

Die Heinrich-Heine-Universität (HHU) kann sich über zwei erfolgreiche Anträge aus zwei verschiedenen Fakultäten im Rahmen des "Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre", einem gemeinsamen Programm des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft, freuen.


14.12.17 Medizinstudium 2013/2020:  Welche Studierenden wollen wir wie auswählen?

Die Veranstaltung Medizinstudium 2013/2020 ging in die zweite Runde. Da die Etablierung von weiteren Auswahlkriterien neben der Abiturnote für das Humanmedizinstudium politisch immer dringender gefordert wird, widmete sich die Veranstaltung nun der Überlegung, welche Auswahlkriterien an unserer Fakultät eine Rolle spielen sollten.


13.12.17 Forschung nach regulatorischen Mechanismus des Immunsystems

Virale Infektionen stellen trotz intensiver Forschung ein globales Gesundheitsproblem dar. Ein wichtiger körper-eigener Abwehrmechanismus ist dabei die Aktivierung von anti-viralen T Zellen. Dazu erschien aktuell eine Publikation in dem Fachjournal Cell Reports.


12.12.17 Spenden gesucht für Schlüsselwerk „Ein deutscher Totentanz“

Die vor 40 Jahren am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der begründete Graphiksammlung Mensch und Tod zählt heute zu den umfassendsten und qualitativ hochwertigsten Graphiksammlungen um die Themen Sterben, Tod und Totentanz. Da die Sammlung über kein eigenes Budget verfügt, sind Neuerwerbungen nur mit der finanziellen Unterstützung Dritter möglich.


08.12.17 Nobelpreis-Buch: It’s Dynamite

Mit dem Titel „It’s Dynamite – Der Nobelpreis im Wandel der Zeit.“ erschien vor wenigen Tagen, rechtzeitig zur Verleihung der Nobelpreise 2017 in Stockholm und Oslo, ein Band, in dem die Autoren, Dr. Nils Hansson, Torsten Halling et al. der einzigartigen Aura des Nobelpreises näher kommen möchten.


07.12.17 Dr. Sigrid-Worch-Pöhler Stiftung fördert Herz- und Kreislaufforschung

Die Dr. Sigrid-Worch-Pöhler Stiftung hat mit 110.000 Euro die Anschaffung eines Durchflusszytometers (FACS Canto II) für das Institut für Herz- und Kreislaufphysiologie unterstützt. Mit dem hochmodernen Gerät wird die Infarktforschung unterstützt.


05.12.17 Einfluss von Thrombozyten auf die Progression der Alzheimer Erkrankung

Eine Beteiligung von Thrombozyten an der Alzheimer‘schen Demenz wird bereits seit vielen Jahren vermutet. Prof. Dr. Margitta Elvers aus der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie des Universitätsklinikums Düsseldorf und Team konnten bereits einen Zusammenhang zeigen.


04.12.17 Infektiologie an der HHU: Informationsbesuch aus Äthiopien

Zu einem Informationsbesuch mit dem Schwerpunkt "Infektiologie" besucht in dieser Woche eine Delegation der Arsi University in Asella die Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie, das Institut für Molekulare Medizin II, das Institut für Virologie und das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene.


02.12.17 Nachruf für Prof. Dr. Regine Kahl

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum Düsseldorf trauern um Prof. Dr. med. Regine Kahl.


29.11.17 Diagnostische Verfahren, Komplikationen und Prognose rheumatischer Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Alleine in Deutschland gibt es über 40.000 Kinder, die an Rheuma in unterschiedlichster Form erkrankt sind, mit jährlich rd. 1.000 Neuerkrankungen. Die Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und Klinische Immunologie stellt in ihrem jährlichen Symposium n diesem Jahr die Themen Diagnostik, Komplikationen und erwartbaren Verlauf der Erkrankung in den Mittelpunkt.


Treffer 91 bis 100 von 560

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU