Fakultät Aktuell

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

11.10.18 Open Access und „predatory journals“

Die HHU unterstützt Open Access Publikationen und hat 2011 die Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen unterzeichnet. Leider existieren im Bereich der Open Access Publikationen auch zweifelhafte Verlage.


04.10.18 Regenerationsfähigkeit: Leber erneuert sich durch erhöhten Blutfluss

Die Leber ist eines der wenigen menschlichen Organe, das sich innerhalb weniger Wochen komplett regeneriert, wenn mehr als die Hälfte des Organs entfernt wird. Die Ursache für diese Fähigkeit ist bislang unzureichend verstanden. Düsseldorfer Wissenschaftler/-innen konnten nun erstmals zeigen, dass ein verstärkter Blutfluss durch die kleinen Gefäße der Leber Signale aus den Zellen der Blutgefäße freisetzen, die das Wachstum der Leber fördern.


28.09.18 Superstars aus der Wissenschaft

In der ersten Oktoberwoche werden die Nobelpreise 2018 bekanntgegeben. Ein Düsseldorfer Forscherteam des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin (Direktor: Prof. Dr. Heiner Fangerau) untersucht in Kooperation mit der Harvard Medical School, in Boston, USA, die öffentliche Bedeutung des Preises.


28.09.18 Delegation aus Asella, Äthiopien zu Gast in Düsseldorf

Vom 27.8. bis 15.9.2018 war eine Delegation der Partnerinstitutionen der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie aus Asella, Äthiopien, zu Besuch in Düsseldorf.


23.09.18 Platelet-RBC interaction mediated by FasL/FasR induces procoagulant activity important for thrombosis

Eine Beteiligung von Erythrozyten an der Blutstillung sowie an der Bildung von Thrombosen ist seit längerem bekannt, jedoch sind die zugrundeliegende Mechanismen weitgehend ungeklärt.


23.09.18 Stress im Job: Prävention in Kleinst- und Kleinunternehmen

„Pragmatische Lösungen für die Implementation von Maßnahmen zur Stressprävention in Kleinst- und Kleinbetrieben (PragmatiKK)“ heißt ein neues Forschungsverbundprojekt unter der Leitung des Instituts für Medizinische Soziologie, Prof. Dr. Nico Dragano, das über die kommenden vier Jahre mit über zwei Millionen Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.


23.09.18 „VacPath - Novel vaccine vectors to resist pathogen challenge“

Ziel des europäischen Verbundprojektes ist die Entwicklung eines Impfstoffes bzw. einer Impfstrategie gegen Chlamydia trachomatis. Neue, sichere, vektor-basierte Impfstoffe wären langfristig einer Antibiotika-Therapie überlegen.


17.09.18 BMFZ-Meeting: zum Thema „Autophagie“

Das Biologisch-Medizinische Forschungszentrum (BMFZ) lädt zu seinem 18. Treffen ein. Im Fokus steht der zelluläre Prozess der Autophagie.


06.09.18 Vereinsgründung mit 19 Einrichtungen aus NRW auf Schloss Mickeln

Das seit 16 Jahren etablierte Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW, soll ab 2019 dauerhaft durch das Land gefördert werden. Dazu haben 19 in NRW ansässige Universitäten, Unikliniken und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen heute gemeinsam den Verein „Stammzellnetzwerk.NRW“ gegründet.


30.08.18 Syndromtag: Seltene Erkrankungen im Fokus

Der Schwerpunkt des diesjährigen Syndromtags, veranstaltet durch das Institut für Humangenetik (Prof. Dr. Dagmar Wieczorek), wird auf neuen Erkenntnissen zu Klinik und Genetik von Seltenen Erkrankungen liegen. Online-Anmeldungen sind noch bis Montag, den 03.09. möglich.


Treffer 61 bis 70 von 590

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU