Fakultät Aktuell

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

18.12.18 Rückenmarksverletzungen: Einsatz eines optimierten, biokompatiblen Mikrokonnektors

Die erfolgreiche Regeneration der Nervenfasern und funktionelle Erholung nach Rückenmarkverletzung ist eine gewaltige Herausforderung. In der aktuellen Publikation von Estrada et al. in der Zeitschrift COMMUNICATIONS BIOLOGY wird der Einsatz eines optimierten biokompatiblen Mikrokonnektors im tierexperimentellen Langzeitversuch untersucht.


17.12.18 Master of Science in Public Health für Fachärztinnen und –ärzte im Gesundheitswesen

Um mehr Expertise für Öffentliche Gesundheit zu schaffen, kooperieren jetzt die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf und die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: Der bestehende, universitäre Weiterbildungsstudiengang wird zukünftigen Fachärztinnen und Fachärzten für Öffentliches Gesundheitswesen, die den theoretischen Weiterbildungskurs der Akademie erfolgreich absolviert haben, ermöglichen, zusätzlich einen Master of Science in Public Health zu erwerben.


15.12.18 Univ.-Prof. Dr. med. Ulrich Hadding verstorben

Prof. Dr. med. Ulrich Hadding, geboren am 10. Januar 1937 in Kassel, ist am 8. Dezember 2018 im 81. Lebensjahr in Düsseldorf verstorben. Prof. Hadding war ehemaliger Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Virologie der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und des Universitätsklinikums Düsseldorf sowie Mitglied des Hochschulrats der HHU.


12.12.18 DFG fördert Klinische Forschungsgruppe „PhenoTImE“ am DKTK Standort Essen/Düsseldorf

Der Krebsforschungsverbund der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) am Westdeutschen Tumorzentrum/Universitätsmedizin Essen und des Universitätsklinikums Düsseldorf „PhenoTImE“ wird über die nächsten drei Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.


05.12.18 Neues Verfahren enttarnt krebsfördernden Signalweg bei häufiger kindlicher Hirntumorart

Forscher des "Hopp-Kindertumorzentrums am NCT Heidelberg (KiTZ)" fanden in einer gemeinsamen Studie mit Kollegen des Institut Curie (Orsay, Frankreich) und des Universitätsklinikums Düsseldorf einen bislang unbekannten Signalgeber für das Wachstum von Medulloblastomen.


26.11.18 Herz-Kreislauf-Sonderforschungsbereich geht in die zweite Förderperiode

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert den Sonderforschungsbereich 1116 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) „Master switches bei kardialer Ischämie“ an der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) für eine zweite Förderperiode von vier Jahren.


20.11.18 Düsseldorfer Forschungspreis für Kinder- und Jugendmedizin an Dr. med. Viviane Klingmann und Dr. rer. nat. Daniel Hein

Der Düsseldorfer Forschungspreis für Kinder- und Jugendmedizin der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. ging in diesem Jahr zu gleichen Teilen an Frau Dr. med. Viviane Klingmann, Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie, und Dr. rer. nat. Daniel Hein, Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und Klinische Immunologie des Universitätsklinikums Düsseldorf.


16.11.18 GFFU: Jahresversammlung 2018 und Preisverleihung an HHU-Wissenschaftler

Die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf e.V. (GFFU) und die von ihr verwalteten 25 Stiftungen stellten 2017 für die Förderung von Forschung und Lehre insgesamt mehr als 1,7 Millionen Euro (Vorjahr: ca. 1,8 Millionen Euro) zur Verfügung. Das gab GFFU-Präsident Eduard H. Dörrenberg anlässlich der Jahresveranstaltung der Gesellschaft im Industrie-Club bekannt.


15.11.18 eLearning Förderfonds: Ausschreibung

Pro Semester können rund 15 eLearning-Projekte aus allen Fakultäten der HHU durch den eLearning-Förderfonds (ELFF) mit Mitteln von bis zu 9.500€ gefördert werden. Antragsstellerinnen und Antragssteller können sich noch bis zum 15. Januar 2019 für eine Förderung bewerben.


14.11.18 HHU feiert exzellente Lehre: Preis 2018 vergeben

Der „Tag der Lehre“ lenkt einmal im Jahr den Blick darauf, welche guten Beispiele für innovative und engagierte Lehre es an der HHU gibt. Traditionsgemäß wird an diesem Tag der Lehrpreis der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) in vier Kategorien (dotiert mit je 10.000 Euro) vergeben. Für ihre Lehrkonzepte wurden am 13. November Nicolas Schmelling, das Team Prof. Dr. Holger Stark, Dr. Aleksandra Zivkovic und Dr. Barbara Gioffreda, Dr. med. Dr. rer. nat. Sören Twarock sowie Lénaick Bidan ausgezeichnet.


Treffer 41 bis 50 von 584

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU