Fakultät Aktuell

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

01.03.18 Auch Patienten mit parkinsontypischen Verhaltensauffälligkeiten profitieren von Tiefer Hirnstimulation

In einer aktuellen Publikation in The Lancet Neurology berichten die Autoren des Deutsch-Französischen Forschungsverbundes, aus Düsseldorf Prof. Dr. Alfons Schnitzler und PD Dr. Lars Wojtecki, über die Wirkung der Tiefen Hirnstimulation bei verhaltensauffälligen Parkinson-Patienten.


21.02.18 Zielgerichtete Therapie bei Kopf-Hals-Karzinomen mit Stammzellcharakter

Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinome zeichnen sich durch hohe Heterogenität, Aggressivität und Rezidiv-Neigung aus. Leider sind gerade die effektiven, konservativen Behandlungsoptionen gleichzeitig limitiert, so dass hier ein hoher Bedarf an zielgerichteten Therapiealternativen besteht.


21.02.18 Psychologische Unterstützung für chronisch erkrankte Jugendliche erleichtern

Chronische Erkrankungen gehen oft mit erheblichen Einschränkungen des Alltagslebens einher. Was schon für Erwachsene schwer zu aktzeptieren ist, stellt Heranwachsende oft vor besonders große Anpassungsprobleme. Jede Erkrankung ist auch mit Ungewissheit und Ängsten verbunden. Die Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf führt zur Zeit eine klinische Studie, mit dem Ziel durch, betroffenen Jugendlichen den Zugang zu psychologischer Unterstützung zu erleichtern.


20.02.18 Staatsexamens-OSCE im TräF

Am 14. März und 18. April 2018 findet jeweils ganztags der Staatsexamens-OSCE im TräF statt.


16.02.18 Ehrensenator Dr. Dr. h.c. Günther Wille verstorben

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf trauert um Dr. Dr. h.c. Günther Wille, Ehrensenator der Universität und Ehrendoktor der Medizinischen Fakultät, der am 11. Februar verstarb. Er war ein großer Freund und Förderer der Wissenschaft. Seine Bereitschaft, die Universität zu unterstützen, war außergewöhnlich.


05.02.18 Heiner Fangerau in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina aufgenommen

Heiner Fangerau, Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, wurde im November 2017 zum Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina gewählt. Die Leopoldina ist die Deutsche Nationale Akademie der Wissenschaften und gehört zu den weltweit ältesten Wissenschaftsakademien.


02.02.18 91 neue Doktortitel in der Medizin

91 Doktortitel verleiht die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am Freitag, den 2. Februar, auf ihrer feierlichen Promotionsfeier.


22.01.18 Diabetes und immunvermittelte entzündliche Neuropathien

Mit den weltweit steigenden Diabetes mellitus-Erkrankungen steigt auch der dringende Bedarf, Neuropathien, oftmals Diabetes-assoziierte Nervenerkrankungen, besser behandeln zu können. Im Fachjournal "Nature Reviews Neurology" stellen Wissenschaftler der Universitäten Birmingham, Manchester, Weill Cornell Medicine-Qatar und der Klinik für Neurologie (Direktor: Prof. Hans-Peter Hartung) diagnostische, pathologische und Therapieaspekte dieser wichtigen Untergruppe diabetischer Neuropathien dar.


19.01.18 Gemüsereich ernähren, gesunder bräunen?

Hierzulande steht gebräunte Haut seit Jahren hoch im Kurs, jedoch geht übermäßiges Sonnenbaden mit hohen gesundheitlichen Risiken für die Haut einher. Dass eine karotten- und tomatenreiche Ernährung einen gewissen Sonnenschutz bietet, weil die Einlagerung der Carotinoide im Fettgewebe zu einem orangefarbenen Hautton führt, ist schon seit längerem bekannt.


18.01.18 MUSICA Studie: Auswirkungen von Musik und Gesang in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, in der es besonders wichtig ist zu entspannen und Stress zu reduzieren. Aus anderen Bereichen der Medizin weiß man, dass Musik zur Anspannungs- und Stressreduktion beitragen kann. An der Universitätsfrauenklinik Düsseldorf untersucht ein Team um Prof. Dr. Tanja Fehm, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, sowie Dr. Nora K. Schaal und Verena Wulff, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Experimentelle Psychologie, den Einfluss von Musik und Gesang in der Schwangerschaft.


Treffer 121 bis 130 von 605

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU